Besucher

 

BilderUmgebung

20081022_14x1024

Das Krönchen ist Wahrzeichen der Stadt Siegen. Seit 1658 schmückt es die Spitze der Nikolaikirche: Johann Moritz zu Nassau-Siegen schenkte das vergoldete Meisterstück der Schmiedekunst den Siegenern anlässlich seiner Erhebung in den Fürstenstand im Jahre 1652. Aus der Nähe betrachtet ist das Krönchen eine ausgewachsene Krone mit einem Durchmesser von 2,35 Metern und mehreren Tonnen Gewicht.